Fachpflege mit engem Bezug

 

Wir pflegen enge Kontakte zu Fachärzten der Psychiatrie und Geriatrie. Sie stehen unseren Bewohnern und dem gesamten Team mit ihrer Kompetenz sowie regelmäßigen Besuchen zur Verfügung. Gleiches gilt für die Allgemeinmediziner und Fachärzte vor Ort. Das Pflege- und Betreuungszentrum Bad Eilsen wird fachlich durch einen eigenen Konsiliar- Facharzt für Psychiatrie und Geriatrie begleitet.  

 

 

 

 

Bei der psychiatrischen Pflege konzentrieren wir uns zum Beispiel auf die Förderung der Beziehungsfähigkeit, unterstützen beim täglichen Leben und fördern die Selbstständigkeit. Mit einer zielorientierten Pflegeplanung und der aktiven Einbeziehung der Bewohner in die Therapie stärken wir die vorhandenen individuellen Ressourcen und Fähigkeiten. Unsere tagesstrukturierende Bezugspflege schafft darüber hinaus eine enge Verbindung zwischen Bewohner und Pflegemitarbeiter. Dieser ist auch Ansprechpartner für Probleme, Sorgen und Nöte. Gemeinsam werden Therapieziele festgelegt. Gemeinsam wird auch der Weg der Behandlung gegangen. Letztlich lässt sich Bezugspflege mit einer Tandemfahrt vergleichen, bei der kein Gefühl der Anonymität und des Alleinseins aufkommen kann.